Auf Deutsch

Dansk Andelskassers Bank A/S - zusammen können wir mehr tun

Die Danske Andelskassers Bank ist eine Geschäftsbank mit 20 Privatkundefilialen, 4 Geschäftsfilialen,  350 Mitarbeitern und mehr als 100.000 Kunden. Der Schwerpunkt der Aktivitäten der Bank liegt in Jütland und auf Fyn, wo sie feste lokale Wurzeln hat und auf lokales Engagement bauen kann. Die Bank hat jedoch, da sie auf langfristige Kundenverhältnisse baut, Kunden in ganz Dänemark.

Die Kundschaft besteht hauptsächlich aus Privatkunden, Gewerbetreibenden, mittelständischen Betrieben und institutionellen Kunden, insbesondere anderen Banken.  Danske Andelskassers Bank sieht es als ihre primäre Aufgabe, Lösungen anzubieten, die ihre Kunden stärken. Daher ist das wichtigste Angebot an Privat- und Geschäftskunden die laufende kompetente Beratung, während bei den institutionellen Kunden Lösungen im Vordergrund stehen, die es den institutionellen Kunden ermöglichen, wiederum ihren Kunden  professionellen Service zu bieten.

Danske Andelskassers Bank wurde bereits 1969 gegründet, die jetzige Form ist jedoch das Resultat einer Fusion der SDA Gruppe (Zusammenschluss von genossenschaftlichen Banken, 16 genossenschaftliche Banken und die Danske Andelskassers Bank A/S) im Frühjahr 2011. Bei der Fusion wurden sämtliche Einheiten in eine Aktiengesellschaft verschmolzen und die Aktien der neuen Gesellschaft wurden erstmals am 7. Juli 2011 an der NASDAQ OMX Copenhagen gehandelt. Die Eigentümer der Bank sind nun mehr als 16 Fonde, 33.000 private Investoren sowie einige institutionelle Investoren.

Vi samler statistik ved hjælp af cookies

Vi begynder dog først, når du klikker dig videre til næste side. Ønsker du at undgå cookies, skal du slå cookies fra i din browser. Du skal dog være opmærksom på, at hvis du slår cookies fra, kan du ikke bruge de funktioner, som forudsætter, at hjemmesiden kan huske dine valg. Læs mere om cookies.